Lindberg

 

Die dänische Brillenmarke ist seit 1969 am Markt und hat internationales Renommee. 77 Auszeichnungen markieren ihre Erfolgsgeschichte und belegen hohe Eyewear-Expertise – darunter mehrere „Red Dot Design Awards“.

Die eleganten, schlichten Modelle stehen in der Tradition des skandinavischen Designs. Ob sportlich, klassisch oder Retro-Stil: Brillen aus dem Hause LINDBERG atmen Klasse. Sie haben das gewisse Etwas, das sich anhand von Fakten nicht erklärt. Selbst Royals erliegen reihenweise ihrem minimalistischen Charme – darunter die Queen, Königin Margarethe II. von Dänemark und Kronprinz Frederik. Aber auch Richard Gere, Yo-Yo-Ma und Tyra Banks sind bekennende LINDBERG-Fans.

Das Label beherrscht unterschiedliche Formensprachen und bleibt sich dabei stets treu. Seine Fassungen verbinden innovatives Design mit perfekter Handwerkskunst und sind aus edelstem Material. Die Rahmen aus der Air-Titanium-Serie sind super flexibel, federleicht und trotzdem robust. Und die Fliegengewichte aus der n.o.w.-Kollektion bringen nur 2,3 g auf die Nase. Dänisches Nonplusultra: Form, Länge und Farbe der Bügel sind individualisierbar und wer möchte, kann die Fasson der Gläser verändern. Demokratischer geht’s nicht.